Newsticker

Landkreismeisterschaft 2017


 

Martin Krottenthaler, Eintracht Obermiethnach heißt der neue Luftgewehr-Landkreismeister mit 291 Ringen.
Mit der Luftpistole holte sich die Trophäe Marco Popp, Schützengilde Straubing mit 284 Ringen.

 

 

RWK Siegerehrung  Saison 2016/2017

LP Gauliga

Die Kgl. priv. Schützengilde Straubing steigt in die Bezirkliga auf!


Wintermeier Artur, Schönauer Bernd, Popp Marco, Prokisch Michael, Eckl Albert MF es fehlt Wintermeier Robert

Der Schützengau Straubing-Bogen gratuliert zum Aufstieg in die Bezirksliga!

 

LG-Gauoberliga

Meister: Vorwaldschützen Steinach 1


Stefan Schuhmann, Hermann Schwanzer, Karl-Heinz Bogenberger, Hans Lanzinger

Auflage Liga

Meister: Vorwaldschützen Steinach


Elisabeth Mühlbauer, Gerda Schönauer, Elfriede Brunner, Gabriele Loder

In der erstmals durchgeführten Auflage-Liga setzten sich die Damen der Vorwaldschützen Steinach durch.

 

 

 

 

Weiterlesen...

 

67. Bayerische Schützentag
Hohe Auszeichnung für Gausportleiter Manfred Englmeier


Höchsten Ehrung des heutigen Tages wurde Manfred Englmeier ausgezeichnet – er erhielten das Ehrenkreuz des DSB Sonderstufe

Der 67. Bayerische Schützentag fand als reine Delegiertenversammlung auf der Olympia-Schießanlage statt. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink freute sich, neben den Delegierten auch den 1. Bürgermeister der Stadt Garching, Dr. Dietmar Gruchmann, und stellvertretenden Landrat Otto Bußjäger in der Druckluftwaffenhalle begrüßen zu können. Der Landesschützenmeister berichtete in seiner Jahresrückschau über ein sportlich wie gesellschaftlich erfolgreiches Jahr im Schützenwesen, nutzte aber auch die Gelegenheit, seine Enttäuschung über die jetzt beschlossenen verschärften Waffen-Aufbewahrungsregeln zu äußern.
 
Zufrieden und ohne Beanstandung nahmen im Anschluss die Delegierten die Jahresberichte des 1. Landesschatzmeisters Christian Kühn, des 1. Landessportleiters Karl-Heinz Gegner, des stellv. Landesjugendleiters Pierre D'Antino und der 1. Landesdamenleiterin Sandra Horcher entgegen. Nach dem Placet von Revisor Walter Ungnadner erfolgte die einstimmige Entlastung.
 
Es war eine Nachwahl für die Position des 2. Landessportleiters notwenig geworden, da der 2015 gewählte Christian Schröck zu Jahresbeginn ins Hauptamt des BSSB gewechselt war. Einziger Kandidat für die Nachfolge war Harald Goch. Er wurde dann auch mit überwältigender Mehrheit zum 2. Landessportleiter gewählt.
 
Die Delegiertenversammlung bot zudem den Rahmen, verdienten Funktionären mit hohen Ehrungen zu danken. Mit der goldenen Verdienstnadel des DSB wurden Alexander Hummel, Gregor Liebe und Dr. Rudolf Pauli ausgezeichnet. Das Ehrenkreuz in Bronze des DSB wurde Albert Zeh verliehen. Josef Lederer, Alfred Reiner und Walter Wagner wurden mit der Goldenen Medaille am grünen Band des DSB geehrt, während Wolfgang Käser, Alfred Popp und Otto Regele das Ehrenkreuz in Gold des DSB überreicht bekamen. Mit der höchsten Ehrung des heutigen Tages wurden Karl-Heinz Martini und Manfred Englmeier ausgezeichnet – sie erhielten das Ehrenkreuz des DSB Sonderstufe. (Textquelle: http://www.bssb.de/)
 
 
Der Schützengau Straubing-Bogen gratuliert Manfred Englmeier zu dieser verdienten Auszeichnung recht herzlich!
 

3. Gaudamenschießen 2017

Gastgeber: Vorwaldschützen Steinach



 

44 Schützinnen konnte Gaudamenleiterin Birgit Rosenhammer begrüßen.

Ergebnis Glückscheibenwertung 5 Schuss Nachkommastelle

Platz Name Verein Punkte
1. Platz Martina Bruckbauer-Sers Schützenverein Leiblfing 35
1. Platz Anita Heinrich SV "Almenrausch" Straßkirchen 35
3. Platz Nicole Scheibel Kgl. priv. SG Mitterfels 33
3. Platz Brigitte Schuster Vorwaldschützen Steinach 33
5. Platz Tanja Hollauer Gemütklichkeit Hailing 32
6. Platz Margret Seifert Bogener Sportschützen 31


Nächstes Gaudamenschießen am Mittwoch , den  21. Juni 2017 bei den Sportschützen Hankofen.

 

Meistermannschaften Saison 2016/2017

LG Gauliga

Alte Kameraden Aholfing 1 steigen wieder in die Gauoberliga auf


Hinten Links: Andreas Nachtwey, Thomas Nebel, Stefan Scherer, Johann Rohrmueller
Vorne Links: Lukas Rauscher, Elena Rauscher

 

Sektion West
Sektionsball war wieder ein schöner Erfolg

Der Schützenball der Sektion West , welcher bei den Geraszeller Schützen in ihren Vereinsheim ausgetragen wurde, war wieder von 14 Vereinen der Sektion  gut besucht. Nach dem Einzug der Könige, Jugendkönige und Schützenliesl`n wurden alle Gäste von 1.Schützemnmeister Armin Groß und von mir begrüßt.

Mit dem  „WaidlerTrio“ war  es uns gelungen, eine sehr gute Kapelle zu verpflichten und sie wurden ihren Vorschußlorbeeren voll gerecht. Auch ein besonderes Lob hat sich die Mannschaft um Schützenmeister Armin Groß mit seinem Team verdient.

Richard Feigl
Sektionsschützenmeister

 

Schützengau gratuliert der
Gaudamenleiterin Birgit Rosenhammer
zum 40. Geburtstag!

 

Der Schützengau Straubing-Bogen und die Gaudamen gratulieren unserer Gaudamenleiterin und stellv. Bezirksdamenleiterin Birgit Rosenhammer
recht herzlich zum 40. Geburtstag!
Wir wünschen Dir liebe Birgit alles Gute, beste Gesundheit und Kondition und natürlich weiterhin Gut Schuss!

 

2. Gaudamenschießen 2017

Gastgeber: Bogener Sportschützen



53 Schützinnen konnte Birgit Rosenhammer begrüßen.

Glückscheibenwertung 5 Schuss Nachkommastelle

Platz Name Verein Punkte
1. Platz Inge Tuma Donaujäger Sossau 34
2. Platz Birgit Witt Sportschützen Atting 33
2. Platz Claudia Schindler Perlbachtaler Oberzeitldorn 33
4. Platz Nicole Scheibel Kgl. priv. SG Mitterfels 32
5. Platz Nicol Klinnert Donaujäger Sossau 31
6. Platz Sonja Saller Bogener Sportschützen 30


Nächstes Gaudamenschießen am Mittwoch , den  10. Mai 2017 bei den Vorwaldschützen Steinach.

 

Niederbayerische Schützentag in Pfarrkirchen


Mit dem feierlichen Einzug der Schützenkönig und Fahnenabordnungen, wozu sich alle Teilnehmer und Gäste von den Plätzen erhoben, wurde die Jahresversammlung des Schützenbezirks Niederbayern eröffnet.

Rund 450 Delegierte aus ganz Niederbayern waren zum 66. Bezirksschützentag nach Pfarrkirchen (Krs. Rottal-Inn) gekommen.
Den Schützengau Straubing-Bogen vertraten Berthod Amann Ehrengauschützenmeister und Ehrenmitglied des Schützenbezirkes, Roland Saller 2. Gauschützenmeister und Manfred Englmeier Gausportleiter.  

Die Tradition aufrechterhalten und ihren Sport ausüben – nicht mehr und nicht weniger wollen die Schützen. "Wir sind eine Gemeinschaft mit viel Tradition. Und wir sind engagierte Menschen, die keiner fürchten muss", sagte Bezirksschützenmeister Hans Hainthaler zum Auftakt des 66. niederbayerischen Bezirksschützentags in Pfarrkirchen.

Beim Empfang der Stadt am Samstagnachmittag im Hans-Reiffenstuel-Haus bezeichnete Bürgermeister und Schirmherr Wolfgang Beißmann die Schützen als aktive Begleiter des sportlichen und gesellschaftlichen Lebens. Dies gelte nicht nur für in Pfarrkirchen. Im Beisein seiner Stellvertreterin Franziska Wenzl und von stv. Landrat Kurt Vallée betonte er, dass man seitens Stadt die Vereine gerne unterstütze.

Weiter ging es dann zu den Bachschützen nach Degernbach. Dort stand das "Promi-Schießen" an. Beim Festabend in der Stadthalle sorgte die Trachtenkapelle Pfarrkirchen für die musikalische Untermalung. Tänzer des Trachtenvereins boten ebenso eine Kostprobe ihres Könnens wie die Showtanzgruppe"Wild Nation" aus Postmünster.

Bezirksschützenkönige

Jugendkönig, Florian Schmidt, Schützengau Dingolfing, 29,8 Teiler

Damenkönigin, Stefanie Klampfer, Schützengau Simbach/Inn  31,6 Teiler

Schützenkönig, Adolf  Zott, Schützengau Hallertau  25,7 Teiler

Promischeibe

Rosenhammer Birgit, 2. Bezirksdamenleiterin vom Schützengau Straubing-Bogen
holte sich beim Promischießen den 2. Platz.

Ehrungen

2. Gauschützenmeister Roland Saller wurde in Anerkennung der treuen Mitarbeit für das Schützenwesen im Bezirk Niederbayern die Ehrennadel des Schützenbezirkes Niederbayern in Gold verliehen.

 

1. Gaudamenschießen 2017

Alte Kameraden Aholfing

 

Platz Name Verein Punkte
1. Platz Birgit Witt Sportschützen Atting  
2. Platz Therese Voigt Aitrachschützen Ittling  
3. Platz Bettina Nebl Perlbachtaler Oberzeitldorn  
4. Platz Sabrina Muhr Almenrausch Straßkirchen  
5. Platz Claudia Obermeier Sportschützen Atting  
6. Platz Sabine Kuffner Winith Schützen Windberg  


Nächstes Gaudamenschießen am Mittwoch , den  05. April 2017 bei den Sportschützen Bogen.

 

Schulung für neues Mitgliederverwaltungsprogramm

ZMI-Client eingeführt

Am Samstag, den 18. März 2017 fand im Schützenhaus der Aitrachschützen Ittling die Einführungsschulung für das neue Mitgliederverwaltungsprogramm ZMI Client statt.
2. Gauschützenmeister Roland Saller konnte über 90 Teilnehmer aus 49 Vereine begrüßen. Ein besonderer Gruß ging an den Dozenten Herrn Kostas Rizoudis der die anwesenden Mitgliederverwalter und Kassiere das neue Mitgliederverwaltungsprogramm vorstellte.


Anfangs wurden die Installation und die Möglichkeit der verschiedenen Lizenzen (Rollen) vorgestellt.
Durch die Präsentation auf einer Großleinwand konnten die anwesenden direkt die einzelnen Schritte einer Mitgliederneuanmeldung oder Abmeldung verfolgen. Herr Rizoudis stellte die Formblätter zu den Passänderungen vor, die komfortabel direkt aus dem Programm gedruckt werden können. Nach der Mittagspause kam das große Feld Mitgliederabrechnung mit dem Gau und der Vereine.
Zum Ende wurde das Auswertungsmodul vorgestellt zum Erstellen von Mitgliederlisten, Geburtstagslisten oder Adressetiketten. Viel Fragen konnten direkt vor Ort abgeklärt werden. Mit dem Hinweis das in den nächsten Tagen ein komplettes Ehrungsmodul kommt und noch weitere Verbesserung geplant sind (z.B. Anschreibemodul für Serienbriefe) endete der Schulungvortrag.  

Nach 5 Stunden Schulung bedankte sich 2. GSM Saller bei den Aitrachschützen Ittling für die Bewirtung, bei Herrn Rizoudis für die sehr informative Schulung und übergab als Dankeschön noch ein Präsent. Mit dem Hinweis, dass ab sofort Mitgliedermeldungen nur noch über das neue Programm möglich sind endete diese Veranstaltung.

 

 

Die glücklichen Sieger des Gaufinales 2017:

Kerstin Stegbauer (Sportschützen Atting) - Bernd Schönauer (Schützengilde Straubing) -
Petra Pielmeier (Winith Schützen Windberg) - Christoph Bogner-Weiß (Schützengilde Straubing)
Den OB Pannermayr LG-Cup holte sich mit einem Traumschuss (1,0 Teiler) ebenfalls Christoph Bogner-Weiß und der LP-Cup ging an Carolin Schiller (19,6 Teiler).

 


Gruppensiegerfoto


Der Schirmherrn Oberbürgermeister Pannermayr erhielt als kleines Dankeschön
eine Agnes-Bernauer-Torte.

 


Den vielen Zuschauern und Schießsportfans wurde einiges geboten am Sonntag-Nachmittag.

 

Weiterlesen...

 

 

 

 

Schützengau gratuliert dem
Sektionsschützenmeister Richard Feigl
zum 70. Geburtstag!

Zu früher Stunde überraschete eine kleine Abordnung des Schützengaues Straubing-Bogen mit
2. Gauschützenmeister Roland Saller und Gausportleiter Manfred Englmeier den Sektionsschützenmeister Richard Feigl und gratuliert  zu seinem 70. Geburtstag recht herzlich. Für die kommenden Lebensjahre wünschen wir Dir Glück und Gesundheit.

 

Gau-Jahreshauptversammluing

 Einladung Gau-Jahreshauptversammlung 2019
PDF-Dokument [201 Kb] 

Vereinsübungsleiter-Lehrgang

Banner

Termine:

Freitag, 25.10.2019, 19:30 Uhr

Sonntag, 27.10.2019, 16:30 Uhr

Freitag, 08.11.2019, 19:30 Uhr

Samstag, 09.11.2019, 16:30 Uhr

Prüfung
Freitag, 22.11.2019, 19:00 Uhr


Lehrgangsort:
Schützenhaus
Am Hagen 30
Straubing

Anmeldeschluß:
Dienstag, 22.10.2019

Ausschreibung und Infos

Gaudamen 2019
Banner

Weihnachtsfeier

Mittwoch 20. November 2019
ab 19:00 Uhr
Schützenhaus der
Aitrachschützen Ittling

Einladung und Infos

Schießaufsichten

Lehrgang Qualifizierung von Standaufsichten
Banner

Termin Tageslehrgang:

Freitag, 29.11.2019, 19:30 Uhr
Lehrgangsort:
Schützenhaus
Kgl.priv.Schützengilde Straubing
Am Hagen 32
94315 Straubing


weitere Infos

 Vereinsschule 2019/2020

 

 

  

Mitglieder gewinnen,
begeistern und halten!

 

 Mittwoch, 27.November 2019

im Landratsamt, Großer Sitzungssaal

 

Nach dem großen Erfolg der Vereinsschule im Vorjahr wird diese auch im Winterhalbjahr 2019/20 im Landratsamt Straubing-Bogen mit drei Veranstaltungen fortgesetzt.

 

Damit Ihr Verein modern, lebendig und zukunftsfähig bleibt, wird Ihnen der Referent an diesem Abend aufzeigen, wie es Ihnen gelingt, Menschen für Ihren Verein zubegeistern, diese neuen Mitglieder auch dauerhaftzubindenund vielleicht selbst zur Übernahme eines Ehrenamtes zu motivieren.

 

Referent: Michael Blatz,
Unternehmens-und Vereinsberater

Alle weiteren Infos auf der Landkreishomepage

Flyer zur Vereinsschule 2019/2020