Niederbayerische Schützentag in Pfarrkirchen


Mit dem feierlichen Einzug der Schützenkönig und Fahnenabordnungen, wozu sich alle Teilnehmer und Gäste von den Plätzen erhoben, wurde die Jahresversammlung des Schützenbezirks Niederbayern eröffnet.

Rund 450 Delegierte aus ganz Niederbayern waren zum 66. Bezirksschützentag nach Pfarrkirchen (Krs. Rottal-Inn) gekommen.
Den Schützengau Straubing-Bogen vertraten Berthod Amann Ehrengauschützenmeister und Ehrenmitglied des Schützenbezirkes, Roland Saller 2. Gauschützenmeister und Manfred Englmeier Gausportleiter.  

Die Tradition aufrechterhalten und ihren Sport ausüben – nicht mehr und nicht weniger wollen die Schützen. "Wir sind eine Gemeinschaft mit viel Tradition. Und wir sind engagierte Menschen, die keiner fürchten muss", sagte Bezirksschützenmeister Hans Hainthaler zum Auftakt des 66. niederbayerischen Bezirksschützentags in Pfarrkirchen.

Beim Empfang der Stadt am Samstagnachmittag im Hans-Reiffenstuel-Haus bezeichnete Bürgermeister und Schirmherr Wolfgang Beißmann die Schützen als aktive Begleiter des sportlichen und gesellschaftlichen Lebens. Dies gelte nicht nur für in Pfarrkirchen. Im Beisein seiner Stellvertreterin Franziska Wenzl und von stv. Landrat Kurt Vallée betonte er, dass man seitens Stadt die Vereine gerne unterstütze.

Weiter ging es dann zu den Bachschützen nach Degernbach. Dort stand das "Promi-Schießen" an. Beim Festabend in der Stadthalle sorgte die Trachtenkapelle Pfarrkirchen für die musikalische Untermalung. Tänzer des Trachtenvereins boten ebenso eine Kostprobe ihres Könnens wie die Showtanzgruppe"Wild Nation" aus Postmünster.

Bezirksschützenkönige

Jugendkönig, Florian Schmidt, Schützengau Dingolfing, 29,8 Teiler

Damenkönigin, Stefanie Klampfer, Schützengau Simbach/Inn  31,6 Teiler

Schützenkönig, Adolf  Zott, Schützengau Hallertau  25,7 Teiler

Promischeibe

Rosenhammer Birgit, 2. Bezirksdamenleiterin vom Schützengau Straubing-Bogen
holte sich beim Promischießen den 2. Platz.

Ehrungen

2. Gauschützenmeister Roland Saller wurde in Anerkennung der treuen Mitarbeit für das Schützenwesen im Bezirk Niederbayern die Ehrennadel des Schützenbezirkes Niederbayern in Gold verliehen.