Gau-Damen-Schießen bei Frohsinn Ruhstorf

 

Am Samstag, den 6. Juli 2012 fand ab 19 Uhr das Gau-Damenschießen zwischen dem Schützengau Landau und Schützengau Straubing, in Ruhstorf statt. Dabei wurde zwischen den beiden Schützengauen ein Wanderpokal und ein Gau-Vergleichsschießen abgehalten. Begleitet wurde das Ganze mit einem gemütlichen Grillabend, während dem die Schützinnen ihre Ergebnisse am Schießstand erzielten. Anschließend gab es noch Kaffee und Kuchen.

Bevor Gau-Damenleiterin Regina Preu die Siegerinnen des Wettkampfes bekannt gab, begrüßte sie die Gau-Damenleiterin Birgit Rosenhammer aus dem Gau Straubing mit ihren Damen. Ein besonderer Gruß galt auch dem Gauschützenmeister Alfons Baumgartner und der Gau-Fahnenmutter Marianne Grieb, sowie allen anwesenden Schützinnen aus dem Heimatgau Landau. Regina Preu bedankte sich bei dem ausrichtenden Verein Frohsinn Ruhstorf und bei allen, die Salate und Kuchen mitgebracht haben.

Die Siegerinnen des Gau-Vergleichsschießen waren die Mannschaft Landau I, mit 417 Punkten; zweite waren Landau II, mit 464 Punkten; und dritte waren Straubing mit 831 Punkten. Den Wanderpokal gewannen die Damen aus dem Schützengau Landau, den sie vom Vorjahressieger Gau Straubing durch die Gau-Damenleiterin, Birgit Rosenhammer an die Gaudamenleiterin des Gau Landau, Regina Preu überreicht wurde. Anschließend ließen die Damen den Abend noch gemütlich ausklingen.


Bericht: Rudi Renner,  Chronist Schützengau Landau