Hohe Auszeichnung für Manfred Englmeier

Am Samstag, 5. Juni 2010 fand der 60ste Bayerische Schützentag in Obertraubling statt. 
Nach der Begrüßung durch den 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink und einigen Grußworten fand die Ehrung verdienter Schützenbrüder statt. 
Eine hohe Auszeichnung wurde dem 1. Gausportleiter des Schützengaues Straubing – Bogen Manfred Englmeier zu teil. 
Der Präsident des Deutschen Schützenbundes Josef Ambacher und der 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink überreichten Manfred Englmeier das 
Goldene Ehrenkreuz des Deutschen Schützenbundes für seine langjährigen Verdienste um das Schützenwesen.
Der Schützengau Straubing – Bogen gratuliert zu dieser Ehrung recht herzlich.

v.l.: DSB Präsident Josef Ambacher, 1.Landesschützenmeister Wolfgang Kink, 1.Gausportleiter Manfred Englmeier



 

Sektionsschützenmeister Richard Feigl hat am
Bezirksschützentag 2010 das
Goldene Ehrenzeichen des BSSB erhalten