Armin Grübl gewinnt das Kirchweihpreissschießen 2016 der Sektion West

 

Das um eine Woche verschobene Kirchweihschießen der Wurftaubenschützen , verbunden mit der Sektionsmeisterschaft haben 30 Schützen besucht. Nach einem reibungslosen Ablauf war man gespannt auf das Ergebnis. Gleich 3 Schützen hatten 23 Tauben getroffen und somit waren die Nachschuss Treffer wichtig und hier hatte Armin Grübl das bessere Resultat. Nach der Preisverleihung gab ich noch 2 Termine bekannt, die Sektionsversammlung am Donnerstag 17.11. 16 in Kirchroth und das Silvesterschießen am 31.Dezember.


Sektionsschützenmeister Richard Feigl und der Sieger Armin Grübl